Weiter zum Inhalt der Seite

Produkt Übersicht

Schnellsuche:
Ihre persönliche Tresor-Auswahl »

Wertschutzschrank Wertschutzschränke Tresore:
geprüft nach EN/1143-1 / VdS 2450
Wertschutzschränke sind Tresore mit zertifiziertem Einbruchschutz in verschiedenen Einbruchsklassen.
Unser Angebot: Klasse N/0 sowie Klasse I bis VI KB
Tresore AktionsmodelleTresore Aktionsmodelle
Hier finden Sie unsere derzeitigen Aktionsmodelle mit einem hervorragendem Preis-, Leistungsverhältnis.
Dokumentensafe, DokumententresorFeuerschutz für Papiere:
Dokumentensafes, Dokumententresore
Feuersicherheit für Ihre Papiere! So finden Sie für jeden Bedarf den richtigen Dokumententresor.
Stahlschrank TresorStahlschränke Tresore:
EN-14450, VDMA Einbruchstufe bis B, S2
Stahlschränke in verschiedenen Einbruchsklassen für die Aufbewahrung von Wertgegenständen und Dokumenten.
DatensicherungsschrankFeuerschutz für EDV:
Datensafes, Datentresore
Feuersicherheit für EDV-Datenträger! Datensicherungsschränke in verschiedenen Sicherheitsstufen und Preislagen.
Möbeltresor Möbeltresore
Möbeleinbautresore zeichnen sich durch geringe Einbautiefen aus. Trotz hoher Sicherheit lässt sich ein Möbelsafe in ein vorhandenes Möbelstück gut einbauen. Ein Möbeltresor kann mit und ohne geprüften Feuerschutz ausgestattet sein.
Wandtresor Wandtresore
Ein Wandtresor bzw. Wandsafe besteht sicherheitstechnisch nur aus Türe. Der Körper besteht aus Stahlblech. Erst durch den vorschriftsmäßigen Einbau (10 cm Beton) erhält der Tresorkörper seine Einbruchsicherheit.
Waffenschrank Waffenaufbewahrung:
Waffenschränke, Munitionsschränke usw. werden oft auch als Waffentresor bezeichnet. Egal ob Jäger, Sportschütze, Waffensammler, Sicherheitsdienst oder Polizei, hier finden Sie für jeden Bedarf das richtige Produkt.
SchlüsselschrankSchlüsselaufbewahrung:
Schlüsseltresore, Schlüsselschränke
Fahrlässige Schlüsselaufbewahrung und die Versicherung zahlt nicht. Hier finden Sie für jeden Bedarf den richtigen Schlüsselschrank, Schlüsseltresor, Schlüsselkasten oder Schlüsseltafel.
BodentresorBodentresore
Ein Bodentresor bzw. Bodensafe bietet sich überwiegend beim Neubau an. Speziell als Einwurftresor (z.B. in Tankstellen) kann der Tresor auch in einen Betonsockel eingebaut werden.
Tresorraumtür Tresorraumtüren
Tresorraumtüren dienen zum Verschluss von Archiv- Tresor- oder Wertschutzräumen. Meist werden diese Räume als Archiv-, Waffen-, Munition-, Sprengstoff-, Betäubungsmittel- (BTM) oder Wertsachenlager eingesetzt.
Einwurftresor Einwurftresore / Deposit-Tresore
Ihr neuer Einwurftresor soll sich perfekt in Ihre Organisation einfügen und Ihre Arbeit vereinfachen. Es gibt mehrere 100 Möglichkeiten in Preislagen von wenigen 100,-- bis mehrere 1000.-- €.
BTM-Tresore BTM-Tresore
Betäubungsmitteltresore nach §15-BtMG für Apotheken, Krankenhäuser, Arztpraxen, Veterinäre, Labore, Alten-, und Pflegeheime, sowie Pharmaunternehmen und Arzneimittelhandel.
Hoteltresore Hoteltresore
Hotelsafes für sichere Aufbewahrung von Wertgegenständen der Hotelgäste. Diese Safes sind in unterschiedlicher Einbruch-, und Feuerschutzklassen erhältlich.

Tresore für jedermann und jeden Zweck:
Datensicherungsschrank, Möbeltresor oder Tresor?

Sicherheitsschränke lassen sich nach folgenden Kriterien einteilen:

Wie finde ich den richtigen Tresor?

Um den richtigen Waffenschrank, Wertschutzschrank oder Tresor für Ihre individuellen Anforderungen zu finden, hat sich die nachstehende Vorgehensweise bewährt.

Machen Sie sich eine Aufstellung, was wirklich wichtig ist, privat oder gewerblich oder auch beides.

Wie viel Einbruchschutz muss es denn sein?

Heute sind folgende Bezeichnungen gebräuchlich:

Aktuelle Europa - Normen

EN 14450 (VdS 2862) – überwiegend für den privaten Bereich!
Widerstandsgrad S1 und S2

EN 1143-1 und EN 1143-2 (VdS 2450)
Widerstandsgrad N/0, und von I bis V, für Schränke und bis XII für Tresorräume.

Je höher die Nummer beim Einbruchschutz, desto höher der Widerstandsgrad der Tresore gegen Aufbruchversuche.

Alte deutsche Prüf- bzw. Bauvorschriften

Sicherheitsstufe A und B nach VDMA 24992, Stand Mai 1995,
sowie Sicherheitsstufe C, C1, C2, C2F, D1, D10.

Je höher der Buchstabe, umso höher die Einbruchsicherheit.

Wie viel Feuerschutz wird benötigt?

Jeder Tresor hat einen konstruktiv bedingten Feuerschutz. Man kann davon ausgehen, dass die meisten mehrwandigen Tresore und Datensicherungsschränke auch einen gewissen Feuerschutz für Papiere bieten. Dies reicht bei leichten Bränden meist aus. Je nach Wichtigkeit der Unterlagen sollte man sich jedoch nur mit einem definierten (d.h. geprüften) Feuerschutz zufrieden geben. Alles andere wäre volles Risiko "ohne Netz und doppelten Boden".

Bitte denken Sie daran: Ohne Daten ist Ihr Computer sinnlos, und Sie hilflos. - Nur ein geprüfter Datensicherungsschrank schützt.

Tresore für ... ?

Wandtresore - Wandeinbau

Wandtresore bieten einen ordentlichen Einbruchschutz, wobei zu beachten ist, dass der Tresor rundum, auch zur Rückseite, mit 10 cm Beton ummantelt sein sollte. Bei üblichen Wandstärken, kann verbleibt daher nur eine sehr geringe Innentiefe.

Möbeltresore – Möbeleinbau

Möbeltresore werden bis zu Widerstandsgrad I angeboten. Selbstverständlich können Wertschränke jedes Widerstandsgrads als Möbeltresor verwendet werden. Tresore mit geringem Gewicht, sollten zum Schutz gegen Mitnahme mit denm Boden oder der Wand verankert werden

Freistehende Tresore

Diese Schränke haben in der Regel im Vergleich zum Wand- oder Möbeleinsatztresor ein wesentlich größeres Aufnahmevolumen. In diese Kategorie fallen u.a. auch Waffenschränke, Datensicherungsschränke, Datensicherungstresore usw.

Für spezielle Verwendungszwecke

Für spezielle Verwendungszwecke bieten sich zum Beispiel Waffenschränke, auch Spezial-Waffenschrank für Kurzwaffen, Schlüsseltresore, BTM-Tresore, Hoteltresore, Datensicherungsschränke usw. an.

Die Größe des Tresors?

Der letzte Punkt ist die Größe, da muss sich jeder selbst darüber im Klaren sein, was wirklich wichtig ist. Vielleicht hilft ihnen ja folgende Vorstellung:

Sie kommen nach dem Urlaub nach Hause oder in die Firma – Einbruch, Brand! Wonach suchen Sie jetzt, ob es noch vorhanden ist? - Genau diese Dinge sollten in Tresoren gesichert sein.

Welches Schloss ist das Beste?

  • Tresor-Doppelbartschloss?
  • Mechanisches Zahlenkombinationsschloss?
  • Elektronisches Zahlenkombinationsschloss?

Kurz gesagt keines! Hier empfehlen wir ihnen unsere Telefonberatung. Sicher sind alle. Jedes hat ganz bestimmte Vor- aber auch Nachteile.

Gerne beraten wir Sie in allen Fragen zu Tresor und Datensicherungsschrank. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter der kostenlosen Nummer:Tel. 0800 72 333 47, oder aus dem Ausland unter Tel. +49 711 615 07 08. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Tresor-Discount Stuttgart

Wolfgang Kiederer

Regale, Lagereinrichtung insbesondere: Lagerbühnen - Stahlbaubühnen - Kragarmregale

Empfehlen Sie uns weiter:


zurück nach obenzurück nach oben