Weiter zum Inhalt der Seite
M. Steiner Fachberatung:
M. Steiner (Verkauf)
Tel: 0711 / 61 60 27
Fax: 0711 / 62 58 28
info@tresor-discount.de
Weitere Berater »

Wertschutzschrank – Widerstandsklasse II

Dieser Klasse sollten Sie den Vorzug geben, wann immer mittelschweres Werkzeug wie Trennschleifer, Bohrhammer und ähnliches greifbar sind. Natürlich auch wenn Sie damit rechnen (müssen), dass es Einbrecher gezielt auf Ihren Tresor abgesehen haben und entsprechendes Werkzeug mitbringen. Bitte vergessen auf keinen Fall den Wertschutzschrank vorschriftsmäßig zu befestigen. Im Übrigen die Entscheidung für eine Einbruch- Widerstandsklasse höher, ist nie ein Fehler.
Max. Versicherungssumme (Zeichnungsgrenze) beträgt:
Private Nutzung
ohne EMA*
€ 100.000,-
Private Nutzung
mit EMA*
€ 200.000,-
Gewerbliche Nutzung
ohne EMA*
€ 50.000,-
Gewerbliche Nutzung
mit EMA*
€ 100.000,-
*EMA: Einbruchmeldeanlage (gemeint ist eine Alarmanlage gemäß VdS-Richtlinien)
Feuersicherheit:
Die Feuersicherheit ist unabhängig von der Einbruchschutzprüfung. Mit den nachstehenden Register-Buttons können Sie die Auflistung auf den gewünschten Feuerschutz beschränken.
konstruktiv = nicht definierter Feuerschutz; P = geprüfter Feuerschutz für Papier; DIS = für EDV-Daten
Bild Bezeichnung
1 Modellreihen wurden angezeigt.
1.
Hier klicken für Informationen über R468
8 Modelle
R468
Wertschutzschrank

VdS geprüft

Einbruchschutz: Widerstandsklasse II, nach EN 1143-1, VdS 2450
Feuerschutz: Schutzklasse S 60 DIS / EN 1047-1

Größentabelle »


Sollten Sie nicht ganz sicher sein,

welche Einbruchschutz- bzw. Feuerschutznorm für Sie die richtige ist bzw. Ihre Anforderungen erfüllt, bieten wir Ihnen eine unverbindliche Fachberatung über die Unterschiede und der Sicherheitsstufen und Normen bei den Einbruchschutz- und Feuerschutznomen an, zu den Verschluss-Variationen usw. rufen Sie uns an:

Info-Telefonnummern 0800 72 333 47 oder +49 711 615 07 08

Infos finden Sie auch auch unter Wissenwertes über: Tresore und Einbruchschutz » Tresore und Feuerschutz »