Versandkostenfrei innerhalb Deutschland
3% Skonto bei Vorkasse
Kauf auf Rechnung
Telefon Beratung: 0800 72 333 47 (gebührenfrei) oder 0711 615 07 08

Munitionsschränke

Für Munition, deren Erwerb nicht von der Erlaubnispflicht freigestellt ist, gelten gemäß § 36 WaffG und § 13 AWaffV in Deutschland folgende Aufbewahrungsvorschriften. Munition darf zusammen mit den Waffen in einem Tresor der Widerstandskalsse N/0 oder höher aufbewahrt werden. Alternativ in einem Stahlblechbehältnis ohne Klassifizierung mit Schwenkriegelschloss oder einer gleichwertigen Verschlussvorrichtung. Nachstehende Modelle bieten die günstigste Möglichkeit den Munitions-Vorrat fachgerecht aufzubewahren.


1.
MNS
2 Modelle/Größen
PDF

MNS

Munitionsschrank

Einbruchschutz: Konstruktionsbedingter Einbruchschutz
Feuerschutz: Bedingter Feuerschutz durch Stahlkonstruktion


2.
R595
12 Modelle/Größen
PDF

R595

Munitionsschrank

Einbruchschutz: Konstruktionsbedingter Einbruchschutz
Feuerschutz: Bedingter Feuerschutz durch Stahlkonstruktion


2 Modellreihen wurden angezeigt

Nach oben